VFöS Logo

Taubenabwehr

Tauben

Tauben - nicht nur lästig!

Tauben sind ein häufiges Ärgernis für Bewohner und Hauseigentümer. Die Hinterlassenschaften machen die Hauswände unansehnlich und der ätzende Taubenkot schädigt die Bausubstanz von Gebäuden. Falsch verstandene Tierliebe und die Auswirkungen unserer Überflussgesellschaft tragen dazu bei, dass die Populationen stetig anwachsen.

Dabei wird die Gefahr, die von Tauben ausgeht, meistens unterschätzt. Sie übertragen viele Krankheiten und sind Wirte einiger Insekten, die selbst Krankheitsüberträger sein können.

Die gesundheitlichen Gefahren

Von Tauben und von Taubenkot werden Krankheitskeime wie Salmonellen übertragen. Auch die Papageienkrankheit stellt eine Gesundheitsgefahr durch Tauben dar. Häufig werden Wohnungen, in deren Nähe Tauben nisten, von Parasiten befallen. Dazu gehören z. B. Taubenzecken, die als Überträger von Borreliose und Meningitis bekannt sind, sowie Taubenflöhe und Milben.

Was hilft gegen Tauben?

Viele Onlineportale empfehlen Hausmittel, wie das Verteilen von Hunde- oder Katzenhaaren auf den Fensterbänken, Terrassen und Balkonen. Diese Lösungen sind jedoch nur temporär, da sich die Tauben schnell an die Gerüche gewöhnen und zu ihren Lieblingsplätzen zurückkehren.

Überlassen Sie das Vertreiben deswegen lieber uns Profis, wir haben langfristige Lösungen zur Hand, die Sie und Ihr Haus teilweise jahrelang vor den ungewünschten Ratten der Lüfte schützen.

Kontakt

Rolf Krings Schädlingsbekämpfung
Provinzialstraße 17 Zentrale
53859 Niederkassel

E-Mail-Adresse
info@wanzenschreck.de

Bonn 0228 696769
Köln 0221 7771655
Solingen 0212 3820667
Düsseldorf 0211 3902442
Lohmar 02246 912070

Overath 02205 895533

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden